Bildergalerie Sonnwendfeuer 2006

kleiner Hinweispfeil Veranstaltungs-Index


Dies ist die Bildergalerie zum Sonnwendfeuer am Wochenende des 8./9. Juli 2006.
Zum Vergrößern der Fotos einfach ins jeweilige Bild klicken!


Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 1 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 56 KB
Bei bewölktem, aber trockenem Wetter erfolgt der Aufbau des Sonnwendfeuers. Das Grundgerüst des Holzstoßes ist ein professioneller Querverbau. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 2 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 50 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 3 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 66 KB
Der Schank- und Bewirtungsbereich ist bereits fertig aufgebaut ...
... ebenso wie das Zelt und die Sitz-Garnituren. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 4 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 57 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 5 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 71 KB
Endlich steht auch das Sonnwendfeuer nach langer, harter Arbeit in der schwülen Juli-Luft. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 6 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 69 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 7 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 59 KB
Da es bis ca. 19.50 Uhr ordentlich regnet, ist es zunächst (außer im Zelt) recht leer. Als sich dann wieder die Sonne zeigt, ...
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 8 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 60 KB
... füllt es sich umso schneller, hier um kurz vor 21 Uhr. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 9 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 58 KB
Die letzten Sonnenstrahlen kündigen eine warme und trockene Nacht an. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 10 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 43 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 11 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 75 KB
Dann ist es mal wieder soweit: Um 21.10 Uhr gibt Björn Pöhlmann das Zeichen zum Entzünden des Sonnwendfeuers. Das Fußballspiel Deutschland gegen Portugal läuft zu dieser Zeit bereits, was jedoch weniger Interessenten in das "WM-Zelt" lockt als vermutet.
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 12 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 67 KB
Anfangs erweist sich dies aufgrund des durch den abendlichen Regenschauer nassen Holzes als recht schwierig, da traditionell nur ein Gasbrenner zum Einsatz kommt. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 13 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 88 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 14 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 47 KB
Schließlich brennt zumindest die Südseite ...
... während das Feuer auf der Nordseite wieder ausgeht. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 15 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 60 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 16 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 32 KB
Doch nach und nach zündet der ganze Holzhaufen durch. Nur der Mond versucht heller zu leuchten, versteckt sich alsbald aber doch lieber wieder hinter den Wolken. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 17 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 37 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 18 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 41 KB
Was ist das? Etwa der Transporterstrahl eines UFOs? Oder eine Jesus-Erscheinung in Buckenhof? Nein, das kommt von einer etwas längeren Belichtungszeit der Kamera (um 22 Uhr).
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 19 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 56 KB
Weitere Impressionen rund ums Sonnwendfeuer 2006. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 20 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 35 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 21 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 32 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 22 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 34 KB
Der Festplatz gegen 22.10 Uhr vom Dach des LF16 fotografiert. Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 23 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 47 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 25 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 43 KB
Wunderschön und kontrolliert brennt das Sonnwendfeuer bis spät in die Nacht (Fotos von 22.07 Uhr, 22.35 Uhr, 22.56 Uhr und 23.36 Uhr). Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 26 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 44 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 27 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 47 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 28 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 57 KB
Sonnwendfeuer 08.07.2006 - Bild 29 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 58 KB
Sonntagmorgen um 11.15 Uhr: Es gab bzw. gibt noch viel aufzuräumen. Vom Feuer im Vordergrund ist nichts mehr übrig, außer ein wenig Asche und - leider wieder einmal - vielen Glasscherben durch mutwillig ins Feuer geworfene Krüge und Flaschen.


Zum Anfang der Seite

Valid HTML 4.01! Stand: 27. Juli 2006 || Erstellt: 10. Juli 2006 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2006 FF Buckenhof