Meldungsarchiv 2010

09.11.10: Nachtübung in Buckenhof
Nachtübung in Spardorf (Foto #1)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 69 KB

Am Abend des 9. Novembers fand um 19 Uhr eine gemeinsame Nachtübung der Feuerwehren Buckenhof und Uttenreuth statt. Geübt wurde an der Jugendheimstätte Puckenhof in Buckenhof. Angenommen wurde ein Brand im sog. Schunkhaus, in dem mehrere Jugendgruppen untergebracht sind. Die Hauptaufgaben waren somit die Personenrettung aus sämtlichen Stockwerken sowie die Brandbekämpfung.
 Bericht und Bilder auf der KFV-Seite (ext. Link)
Nachtübung in Spardorf (Foto #2)
JPEG | 480 x 640 Pixel | 65 KB
 
24.10.10: Pkw-Brand in Buckenhof
Pkw-Brand in Buckenhof (Foto #1)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 65 KB

Eigentlich fast unglaublich: Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Buckenhof nicht zu einem Einsatz auf Buckenhofer Gemarkung alarmiert. Im vorliegenden Fall handelte es sich um einen Pkw-Brand an der Gräfenberger Straße auf Höhe der ehemaligen Ziegelei, der sich am späten Vormittag des 24. Oktobers ereignete. Fälschlicherweise wurde dieser auf der Buckenhofer Straße in Spardorf gemeldet, weshalb die Kameraden der Feuerwehren Spardorf und Uttenreuth alarmiert wurden. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der VW Golf II bereits in Vollbrand, konnte von den Einsatzkräften jedoch schnell gelöscht werden. Während der Löscharbeiten kam es zu geringen Verkehrsbehinderungen auf der Staatsstraße, verletzt wurde niemand.
Zu einem Einsatz kam es dann doch noch, als am Nachmittag dieses Tages die Feuerwehren Buckenhof und Uttenreuth von der Polizei erneut zu der Einsatzstelle gerufen wurden. Es galt das nach dem Abschleppen des ausgebrannten Fahrzeugs ausgelaufene Öl aufzunehmen, einen nahe gelegenen Gully zu spülen und die Fahrbahn zu reinigen.
 
21.10.10: Nachtübung in Spardorf
Nachtübung in Spardorf (Foto #1)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 75 KB

Am Abend des 21. Oktobers fand um 19 Uhr die gemeinsame Nachtübung der Feuerwehren Buckenhof und Spardorf statt. Dieses Jahr wurde eine Vermisstensuche in dem Wäldchen zwischen Spardorf und Atzelsberg geübt, was in dem unwegsamen und matschigen Gelände keine leichte Aufgabe war.
Eine weitaus größere Herausforderung erwartete die Einsatzkräfte auf dem Rückweg zum Gerätehaus: Auf dem feuchten und von Forstarbeiten ausgefahrenen Waldweg rutschte das Buckenhofer LF vom Weg runter in die Böschung und geriet in Schräglage. Trotz des Entleerens des Wassertanks, des Freischaufelns der Räder, des Unterlegens von Baumstämmen und der Zugkraftunterstützung des Spardorfer LFs konnte sich das LF nicht befreien. Stattdessen grub es sich immer mehr in den weichen und matschigen Untergrund ein. Erst zwei herbeigerufene Traktoren konnten mit vereinten Kräften das LF aus seiner misslichen Lage befreien und wieder zurück auf den festen Waldweg ziehen.
Vielen Dank an die Landwirte für die kurzfristige „Rettungsaktion”!
Nachtübung in Spardorf (Foto #2)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 89 KB
 
25.09.10: Berufsfeuerwehrtag in Heßdorf
Berufsfeuerwehrtag in Heßdorf (Foto #1)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 90 KB

Unter der Federführung von Christian Bühl wurde in Heßdorf auch in diesem Jahr ein Berufsfeuerwehrtag vom 25. September um 7.30 Uhr bis 26. September um 7.30 Uhr veranstaltet. Dieser bot den 15 teilnehmenden Feuerwehranwärtern/-innen der Jugendfeuerwehren aus Buckenhof, Heßdorf und Untermembach einen hautnahen Einblick in den Alltag einer Berufsfeuerwehr. Hierzu wurde in 24 Stunden eine Vielzahl von Einsätzen durchgespielt, von der Vermisstensuche über den Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und den Feldbrand bis hin zum Fehlalarm. Dazwischen wurden Unterricht und Arbeitsdienste abgehalten. Schade nur, dass das Wetter gerade an diesem Tag überhaupt nicht mitspielen wollte und daher die überwiegend unter freiem Himmel stattfindenden Einsätze in nass-kalter Umgebung abgearbeitet werden mussten.
 Bericht und Bilder auf der KFV-Seite (ext. Link)
Berufsfeuerwehrtag in Heßdorf (Foto #2)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 92 KB
 
10.09.10: Integrierte Leitstelle nahm Betrieb auf
Die Integrierte Leitstelle (ILS) in Nürnberg hat am 8. September ihren Betrieb für den Rettungsdienst aufgenommen. In den folgenden Wochen wird auch die Alarmierung der Feuerwehren aus Erlangen, Fürth, Nürnberg sowie den Landkreisen Erlangen-Höchstadt, Fürth und Nürnberger Land in die ILS umziehen. Die Alarmierung für unseren Landkreis Erlangen-Höchstadt wird ab dem 20. Oktober (wurde kurzfristig verschoben!) über die ILS laufen. Auf den Seiten der Nürnberger Nachrichten findet sich ein ausführlicher Artikel zum  Start der Integrierten Leitstelle (ext. Link).
 
04.09.10: Großübung in Weiher
Großübung 2010 in Weiher 
Am 4. September wurden die 7 Wehren aus der VG Uttenreuth zu einem Großbrand südlich von Weiher im Sebalder Reichswald alarmiert. Hierbei handelte es sich zum Glück nur um die jährliche Großübung, bei der es diesmal einen fiktiven Waldbrand zu bekämpfen galt. Dies gelang den Feuerwehrkräften nach Aufbau eines Pendelverkehrs zum Wassertransport und Legen einer langen Schlauchleitung auch problemlos.
(Weitere Bilder folgen!)
 
06.07.10: Palettenbrand
Palettenbrand am 06.07.10
Zu einem Brand von mehreren Paletten wurde die FF Buckenhof am Spätnachmittag des 6. Juli gerufen. Das Feuer befand sich auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei und konnte schnell abgelöscht werden. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.
 
02.07.10: Truppmann-1-Prüfung abgelegt
Truppmann-1-Prüfung abgelegt
JPEG | 640 x 480 Pixel | 96 KB

Am 2. Juli legten bei hochsommerlichen Temperaturen 15 Feuerwehrfrauen und -männer die Truppmann-1-Prüfung in Buckenhof ab. Die Prüflinge stammten aus den Feuerwehren Buckenhof, Marloffstein, Möhrendorf, Rathsberg-Atzelsberg, Spardorf und Uttenreuth und bestanden die Prüfung ohne Probleme.
 Bericht und Bilder von uns auf der KFV-Seite (ext. Link)
 
Sonnwendfeuer 2010
Einen Bericht mit ersten Bildern von uns gibt es bereits auf der KFV-Seite:  Rückkehr des Sonnwendfeuers nach Buckenhof (ext. Link)
Sonnwendfeuers 2010
Sonntag, 1.00 Uhr: Das Wetter blieb so, nur der feucht-morsche Holzstoß zeigte sich recht widerspenstig und zündete erst nach einer guten Weile richtig.
Eine Bildergalerie wird folgen!

Aufbau des Sonnwendfeuers 2010
Samstag, 14.30 Uhr: der Aufbau des Sonnwendfeuers steht. Jetzt muss nur das Wetter so bleiben wie's ist und der feucht-morsche Holzstoß gut angehen.

Flyer: Sonnwendfeuer 2010
 
11.05.10: Einsätze nach Gewitter mit Starkregen
In der Nacht vom 11. auf den 12. Mai sorgte ein heftiges Gewitter mit Starkregen für zahlreiche Einsätze bei den Hilfs- und Rettungskräften in unserer Region. Auch die FF Buckenhof war von ca. 22 Uhr bis weit nach 1 Uhr mit dem Auspumpen vollgelaufener Keller beschäftigt: Nachdem das weitläufige Untergeschoss eines Anwesens in Buckenhof vom eingedrungenen Regenwasser befreit war, wurden die Einsatzkräfte gegen Mitternacht von der FF Uttenreuth zur Unterstützung angefordert. Dort halfen sie beim Auspumpen des Gasthauses Schwarzer Adler, das im Erd- und Untergeschoss mit mehreren Wassersaugern trocken gelegt werden musste. Da in Uttenreuth in zahlreiche Gebäude das Wasser in die Keller eingedrungen war, waren neben den Wehren aus Uttenreuth und Buckenhof auch die Kameraden aus Weiher und Marloffstein im Einsatz.
 
21.04.10: Gasaustritt nach Baggerarbeiten
Nachdem ein Bagger am Mittwochvormittag vor einem Haus in der Gräfenberger Straße eine Gasleitung beschädigt hatte, strömte Gas mit hohem Druck aus der Leitung aus. Daraufhin wurden um 10.19 Uhr die FF Buckenhof, mehrere Streifenwagen der Polizei, der Rettungsdienst sowie der Energieversorger alarmiert.
Als Erstmaßnahme wurde eine weiträumige Absperrung des Gefahrenbereichs veranlasst. Dazu gehörte auch die Evakuierung der nebenstehenden Gebäude sowie die Vollsperrung der Gräfenberger Straße. Der Brandschutz wurde mit Schnellangriff und Schaumpistole aufgebaut. Zur Unterstützung wurde um 10.28 Uhr die FF Uttenreuth mit einem Gasspürgerät und einem weiteren Löschfahrzeug nachalarmiert.
Bei der weiteren Erkundung musste festgestellt werden, dass in diesem Bereich keine Schieber zum Absperren der Gasleitung vorhanden waren. So musste das Eintreffen des Energieversorgers abgewartet werden. Erschwerend kam hinzu, dass sich die Baggerschaufel noch im Loch befand.
Messungen mit dem Gasmessgerät ergaben ein explosionsgefährdetes Gemisch nur im Bereich der Grube. Gegen 10.50 Uhr traf ein Angestellter des Energieversorgers ein und verschaffte sich einen Überblick über die Lage. Die Gasleitung wurde von ihm mittels einer speziellen Klemme verschlossen, so dass kein Gas mehr ausströmen konnte. Weitere Messungen mit dem Gasmessgerät ergaben keinen positiven Befund. Daraufhin konnte die Vollsperrung der Gräfenberger Straße gegen 11.10 Uhr aufgehoben werden.

Ein Presseartikel mit einigen Fotos zum Einsatz findet sich auf  inFranken.de (ext. Link).
 
17.03.10: Baumstammbrand in Buckenhof
Am Morgen des 17. März forderte ein Einsatz auf dem Buckenhofer Gemeindegebiet erneut die Feuerwehren aus Spardorf und Uttenreuth, nicht jedoch die Feuerwehr Buckenhof. Ursache war bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die unpräzise Meldung der Brandstelle, die sich ursprünglich zwischen Uttenreuth und Spardorf befinden sollte. In Wahrheit schwelte ein Brand im Stamm eines Baumes, der sich im Schwabachgrund zwischen Buckenhof und Sieglitzhof befand.
Baumstammbrand in Buckenhof
 
13.07.11: 21. SkateNight verschoben
Die Erlanger SkateNight am 13. Juli wurde aufgrund des nass-kalten Wetters abgesagt. Der Ersatztermin ist der 20. Juli (kommender Mittwoch). Die Strecke ist dieselbe wie bei der 20. SkateNight.
 Streckenplan der Erlanger SkateNight (PDF, 800 KB)
 




Valid HTML 4.01 Stand: 29. Juli 2012 || Erstellt: 29. Juli 2012 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2010-2012 FF Buckenhof