Kuppeln von 2 Saugschläuchen

kleiner Hinweispfeil Index der JF Landkreis-Seiten


Truppübungen
1. Kuppeln von 2 Saugschläuchen als Wassertrupp und Schlauchtrupp

In einem Abstand von 5 m vor der angetretenen Mannschaft liegen hintereinander 2 Saugschläuche, davon einer mit angekuppeltem Saugkorb. Die Teilnehmer stellen sich truppweise einen Schritt vor dem Saugkorb auf. Die als Wassertrupp arbeitenden Teilnehmer halten je einen Kupplungsschlüssel in der Hand. Neben den beiden Teilnehmern stehen Feuerwehranwärter, die beim Zusammenkuppeln der Saugschläuche die Funktion des Schlauchtrupps ausüben.
Auf das Kommando "Zur Übung fertig" kuppeln die Teilnehmer die beiden Saugschläuche entsprechend Feuerwehr-Dienstvorschrift 4 (FwDV 4) "Die Gruppe im Löscheinsatz" zusammen.

Gemäß Bewertungsblatt ergeben sich Fehlerpunkte bei Zeitüberschreitung. Eine nicht ganz geschlossene Kupplung wird nicht beanstandet.

Sollzeit für die Übung: 25 Sekunden
Höchstzeit: 40 Sekunden

Die Übung gilt als beendet (Zeitpunkt zum Abstoppen), wenn die beiden Teilnehmer einen Schritt nach der freien Kupplung truppweise angetreten sind.

Skizze 6: Kuppeln von 2 Saugschläuchen
Skizze 6: Kuppeln von 2 Saugschläuchen

Bewertung:
Sollzeitüberschreitung (26 - 40 Sek.), je Sek.: 1 Fehlerpunkt




zum vorherigen Kapitel zum nächsten Kapitel



 Zum Anfang der SeiteSeitenanfangZum Anfang der Seite



Stand: 3. Mai 2003 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2003 FF Buckenhof