Vollbrand eines Feldes zwischen Spardorf und Marloffstein

kleiner Hinweispfeil Einsatzübersicht 2005




Einsatzdetails
Einsatznummer: 17/05
Einsatzdatum: Donnerstag, 18. August 2005
Alarmuhrzeit: 13.34 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 6 Minuten
Einsatzort: Feld an der Marloffsteiner Straße zwischen Spardorf und Marloffstein
Schadensereigenis: Flächenbrand (Großbrand)
eingesetzte
Feuerwehren:
FF Buckenhof (LF 16/12)
FF Marloffstein (LF 8, LF 16/12)
FF Spardorf (MZF, LF 8/6)
FF Uttenreuth (KdoW, LF 16/12)
FF Weiher (LF 10/6)
eingesetzte
Kräfte*:
FF Buckenhof: 9 Mann
zusätzliche
Stellen:
Polizei
Rettungsdienst
Einsatzende: 14.40 Uhr
  *) nur für FF Buckenhof verfügbar


Einsatzbeschreibung
Am Donnerstagnachmittag verursachte eine Heuballenpresse ein Feuer auf einem Feld zwischen Spardorf und Marloffstein. Aufgrund des starken Windes brannte das gesamte Feld auf einer Fläche von rund 3 ha binnen weniger Minuten komplett ab.
Um 13.34 Uhr wurde Alarmstufe 2 mit der Einsatzmeldung „Starke Rauchentwicklung zwischen Spardorf und Marloffstein“ ausgelöst. Für die ersten an der Einsatzstelle eintreffenden Kräfte stellte sich die Rauchentwicklung als Vollbrand eines abgeernteten Weizenfeldes und eines landwirtschaftlichen Gerätes (Heuballenpresse) dar. Die Wehren aus Marloffstein, Spardorf und Uttenreuth übernahmen als erstes die Brandbekämpfung von Norden her und verhinderten hier ein Übergreifen des Feuers auf den angrenzenden Obstgarten. Die Feuerwehr Marloffstein kümmerte sich auch um die brennende Heuballenpresse.
Die als nächstes an der Einsatzstelle eintreffende Feuerwehr Buckenhof übernahm die Brandbekämpfung von der Südseite und schirmte hierdurch die Pferdekoppel ab. Unterstützt wurde sie von der etwas später eintreffenden Feuerwehr aus Weiher. Nachdem das Feuer im südlichen Einsatzabschnitt gelöscht war, wurden das Buckenhofer und das Weihrer LF zur Unterstützung in den nördlichen Brandabschnitt beordert. Hier mussten vier größere brennende Heuballen abgelöscht werden.
Gegen 14.40 Uhr konnte die Feuerwehr Buckenhof als erste Wehr von der Einsatzstelle abrücken. Kurz darauf folgten auch die übrigen Wehren, bis auf Spardorf, die noch Brandwache hielt. Im Einsatz befanden sich gut 50 Feuerwehrleute. Der Schaden wird mit mindestens 10 000 Euro beziffert.

PDFEinsatzbericht als PDF-Download

eigener Bericht - © FF Buckenhof 2005


Einsatzfotos
Zum Vergrößern der Fotos einfach ins jeweilige Bild klicken!
Einsatzfoto #1 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 60 KB
Einsatzfoto #2 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 66 KB
Einsatzfoto #3 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 65 KB
Einsatzfoto #4 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 74 KB
Einsatzfoto #5 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 72 KB
Einsatzfoto #6 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 71 KB
Einsatzfoto #7 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 63 KB
Einsatzfoto #8 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 70 KB
Einsatzfoto #9 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 64 KB
Einsatzfoto #10 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 67 KB
Einsatzfoto #11 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 69 KB
Einsatzfoto #12 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 62 KB
Einsatzfoto #13 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 71 KB
Einsatzfoto #14 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 64 KB
Einsatzfoto #15 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 69 KB
Einsatzfoto #16 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 61 KB
Einsatzfoto #17 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 84 KB
Einsatzfoto #18 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 84 KB
Einsatzfoto #19 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 87 KB
Einsatzfoto #20 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 98 KB
Einsatzfoto #21 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 420 x 560 Pixel | 77 KB
Einsatzfoto #22 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 560 x 420 Pixel | 83 KB
Einsatzfoto #23 zu 17/05 (Thumbnail)
JPEG | 860 x 420 Pixel | 81 KB
 


Zeitungsbericht vom 19. August 2005
Maschinenbrand: Rauchwolken über Spardorf und Marloffstein
Foto #1 zu Zeitungsartikel aus EN vom 19. August 2005
Foto #2 zu Zeitungsartikel aus EN vom 19. August 2005
Bei einem spektakulären Feuer auf einem Feld zwischen Spardorf und Marloffstein ist gestern erheblicher Sachschaden entstanden. Das Missgeschick ereignete sich gegen 13.30 Uhr. Bei der Bergung des Strohs eines ehemaligen Weizenfeldes, hatte die Heuballenpresse, die an einen Traktor gekoppelt war, aus bisher noch ungeklärten Umständen einen technischen Defekt erlitten. Die Maschine sei wahrscheinlich heiß gelaufen und in Brand geraten, so der Einsatzleiter der Marloffsteiner Feuerwehr, Hans Schmitt. Der Traktorfahrer und Maschinenbesitzer bemerkte die Brandspur, die er hinter sich herzog erst, als er sein Gespann wendete. Sofort fuhr er das Gefährt an den Feldrand, koppelte den Traktor von der angekokelten Presse ab, und brachte sich und den Traktor in Sicherheit. Mittlerweile hatte sich die Glut zum Feuer entfacht und breitete sich durch den starken Wind schnell aus. Innerhalb von wenigen Minuten brannte das gesamte Feld völlig ab. Ein Passant hatte die Polizei gerufen, die ihrerseits die Feuerwehr und Rettungskräfte informierte. Die schnell eintreffenden Feuerwehren aus Marloffstein, Spardorf, Uttenreuth, Buckenhof und Weiher konnten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Felder und einen Obstgarten gerade noch verhindern. Noch glimmende Strohballen wurden mit Wasser in Schach gehalten. Insgesamt waren 41 Feuerwehrleute im Einsatz. Der Besitzer des Feldes war zum Zeitpunkt des Feuers gerade auf einem anderen Feld beschäftigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens zehntausend Euro.
ch/Fotos: Bernd Böhner
EN vom Fr., 19. August 2005 - Seite 1


Zum Anfang der Seite

Valid HTML 4.01! Stand: 22. August 2005 || Erstellt: 18. August 2005 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2001-2005 FF Buckenhof