Brand eines Holzstoßes (Dormitz)


vorheriger Einsatz nächster Einsatz
Einsatz 19/03: Kleinkind in Not im Sebalder Forstweg kleiner Hinweispfeil Einsatzübersicht 2003 Einsatz 21/03: Ölspur in Eisenstraße


Einsatzdetails
Einsatznummer: 20/03
Einsatzdatum: Freitag, 8. August 2003
Alarmuhrzeit: 13.35 Uhr
Einsatzdauer: 35 Minuten
Einsatzort: Waldgebiet nahe Ortseingang bei Dormitz
Schadensereigenis: "Waldbrand" (Kleinbrand)
eingesetzte
Feuerwehren:
FF Buckenhof (LF 16/12, LF 16-TS)
FF Dormitz (LF 8/6)
FF Hetzles (LF 8/6)
FF Neunkirchen (TLF 16/25)
FF Uttenreuth (KdoW, LF 8)
FF Weiher (LF 8/6, GW)
Anfahrt abgebrochen:
FF Adlitz (LF 8)
FF Marloffstein (LF 16/12)
FF Rathsberg-Atzelsberg (LF 8)
FF Spardorf (LF 8/6)
eingesetzte
Kräfte*:
FF Buckenhof: 10 Mann
zusätzliche
Stellen:
Polizei
Einsatzende: 14.10 Uhr
  *) nur für FF Buckenhof verfügbar


Einsatzbeschreibung
Am Freitag, den 8.8.2003, wurden die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth sowie diverse weitere aus dem Landkreis Forchheim per Sirene und Meldeempfänger zu einem "Waldbrand zwischen Weiher und Dormitz" alarmiert. Da bei dieser trockenen Witterung von einem sich schnell ausbreitenden Waldbrand ausgegangen werden musste, wurde von der Einsatzzentrale Erlangen Alarmstufe 3 ausgelöst. Das ist die höchste Brand-Alarmstufe, weswegen diese große Zahl von Feuerwehren zur Brandstelle gerufen wurde.
Um 13.43 Uhr rückte das LF 16/12 der Feuerwehr Buckenhof mit sieben Mann Richtung Einsatzstelle aus. Schon auf der Anfahrt wurde vom Einsatzleitfahrzeug der Feuerwehr Uttenreuth durchgegeben, dass es sich nicht um einen Waldbrand handelte, sondern lediglich um einen brennenden Holzstoß. Aus diesem Grund war es auch nicht weiter dramatisch, dass das LF 16/12 aus Buckenhof die etwas versteckt liegende Einsatzstelle nicht sofort fand. Die später ausgerückten Kollegen mit dem Buckenhofer LF 16-TS waren schneller und wiesen das große LF 16/12 in den engen Waldweg ein. Wie die meisten anderen alarmierten Kräfte auch, musste die Buckenhofer Wehr nicht mehr eingreifen, da die Feuerwehr Dormitz den Brand bereits gelöscht hatte und die Feuerwehr Neunkirchen das LF 8/6 aus Dormitz mit Wasser versorgte. So konnten die Buckenhofer gegen 14 Uhr wieder von der Einsatzstelle abrücken.

eigener Bericht - © FF Buckenhof 2003


Einsatzfotos
Zum Vergrößern der Fotos einfach ins jeweilige Bild klicken!
Einsatzfoto #1 zu 20/03 (Thumbnail)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 95 KB
Einsatzfoto #2 zu 20/03 (Thumbnail)
JPEG | 640 x 480 Pixel | 104 KB



 Zum Anfang der SeiteSeitenanfangZum Anfang der Seite



Stand: 13. August 2003 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2001-2003 FF Buckenhof