Dringende Türöffnung in Eisenstraße


nächster Einsatz
kleiner Hinweispfeil Einsatzübersicht 2003 Einsatz 02/03: Unverschlossenes Dachfenster im Sebalder Forstweg


Einsatzdetails
Einsatznummer: 01/03
Einsatzdatum: Mittwoch, 1. Januar 2003
Alarmuhrzeit: 10.10 Uhr
Einsatzdauer: 25 Minuten
Einsatzort: Eisenstraße in Buckenhof
Schadensereigenis: Türöffnung (THL klein)
eingesetzte
Feuerwehren:
FF Buckenhof (MZF, LF 16/12)
eingesetzte
Kräfte*:
FF Buckenhof: 6 Mann
zusätzliche
Stellen:
Rettungsdienst
Einsatzende: 10.35 Uhr
  *) nur für FF Buckenhof verfügbar


Einsatzbeschreibung
Um 10.10 Uhr wurde die FF Buckenhof zu ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr 2003 gerufen: einer dringenden Türöffnung in der Eisenstraße. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung rückte bereits das LF 16/12 mit drei Mann Besatzung aus. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort.
Die Lage an der Einsatzstelle stellte sich wie folgt dar: Eine hilflose Person befand sich in einer Wohnung im Parterre. Sie konnte die Wohnungstür nicht mehr alleine öffnen, da sie offensichtlich gestürzt war und nicht mehr aufstehen konnte. Ein Fenster war gekippt. Der Einsatzleiter entschied, über dieses Fenster in die Wohnung einzudringen, und so die Tür von innen zu öffnen. Um an das Fenster heranzukommen, musste zunächst die Steckleiter vom Löschfahrzeug geholt werden. Inzwischen traf auch das MZF mit weiteren zwei Mann an der Einsatzstelle ein. Mit einem Steckleiterteil wurde nun am Fenster angeleitert und das Spezialwerkzeug (für die Fensteröffnung) durch den Spalt des gekippten Fensters über den Griff geführt. Dann wurde das Fenster zunächst ganz geschlossen und der Griff mit dem Spezialwerkzeug auf Öffnen gedreht.
Das Fenster war jetzt offen, sodass ein Feuerwehrmann in die Wohnung gehen und die Wohnungstür für den Rettungsdienst öffnen konnte, der die hilflose Person umgehend versorgte. Damit war der Einsatz für die FF Buckenhof beendet.

eigener Bericht - © FF Buckenhof 2003



 Zum Anfang der SeiteSeitenanfangZum Anfang der Seite



Stand: 3. Januar 2003 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2001-2003 FF Buckenhof