Suche nach vermissten Kindern


vorheriger Einsatz nächster Einsatz
Einsatz 04/02: Brand einer Freifläche an der Eisenstraße kleiner Hinweispfeil Einsatzübersicht 2002 Einsatz 06/02: Dringende Türöffnung in Gräfenberger Straße


Einsatzdetails
Einsatznummer: 05/02
Einsatzdatum: Freitag, 26. April 2002
Alarmuhrzeit: 13.58 Uhr
Einsatzdauer: 40 Minuten
Einsatzort: Buckenhofer Kindergarten und Umgebung
Schadensereigenis: Vermisste Personen (THL mittel)
eingesetzte
Feuerwehren:
FF Buckenhof (MZF, TLF 16/24, LF 16-TS)
eingesetzte
Kräfte*:
FF Buckenhof: 6 Mann
zusätzliche
Stellen:
Polizei
Einsatzende: 14.38 Uhr
  *) nur für FF Buckenhof verfügbar


Einsatzbeschreibung
Am 26.04.02, einem Freitag, waren gegen 11.45 Uhr zwei 5-jährige Buben aus einem Buckenhofer Kindergarten weggelaufen. Die um 13.45 Uhr verständigte Polizei startete eine ausgedehnte Suchaktion mit Streifenwagen, Zivilfahrzeugen und einem Polizeihelikopter.
Um 13.57 Uhr wurde schließlich auch die FF Buckenhof zur ortskundigen Unterstützung alarmiert. Diese rückte etwa acht Minuten später mit dem Feuerwehrbus und drei Mann Besatzung aus. Eine Viertelstunde später folgten noch das TLF und das LF mit je zwei Helfern.
Gegen 14.25 Uhr wurden die beiden Ausreißer von einer Polizeistreife auf dem Spielplatz an der Schenkstraße/Ecke Hartmannstraße aufgegriffen und wohlbehalten zum Kindergarten in Buckenhof zurückgebracht, wo sie zehn Minuten später von ihren Eltern in die Arme geschlossen werden konnten. Für die FF Buckenhof war der Einsatz um 14.38 Uhr mit dem Einrücken ins Gerätehaus beendet.

eigener Bericht - © FF Buckenhof 2002


Zeitungsbericht
Zwei Fünfjährige wurden vermisst
Ein gutes Ende
Über den Zaun geklettert und weg-
gelaufen - Auf Spielplatz entdeckt
Einen glimpflichen Ausgang fand gestern nachmittag die Suche nach zwei vermissten fünfjährigen Buben. Eine Polizeistreife entdeckte sie auf einem Spielplatz und konnte sie wohlbehalten ihren Eltern zurückbringen.
Die Jungen waren gegen 11.45 Uhr mit zwei Freunden im Kindergarten über einen Zaun gestiegen und ausgebüxt. Die Freunde tauchten kurze Zeit später wieder auf und erzählten, die beiden anderen wollten zur Oma des einen Kindes gehen. Dort kamen die Ausreißer aber nicht an.
Gegen 13.15 Uhr verständigte man die Polizei, die sofort ein Unterstützungskommando losschickte, das nach den Kindern Ausschau hielt. Auch der Polizeihubschrauber beteiligte sich an der Suche.
Um 14.25 Uhr entdeckte die Besatzung eines Streifenwagens die beiden Buben auf dem Spielplatz an der Hartmannstraße/Ecke Schenkstraße. Die Beamten brachten die Kinder zurück zum Kindergarten, wo auch die Eltern warteten.
cbe - EN vom Sa./So., 27./28. April 2002



 Zum Anfang der SeiteSeitenanfangZum Anfang der Seite



Stand: 2. November 2002 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2001-2002 FF Buckenhof