Rettung Verunglückter

kleiner Hinweispfeil Brandschutz-Index


Verkehrsunfall – was ist zu tun?
Rettung Verunglückter

  • Verklemmte Türen öffnen, ggf. mit Brecheisen o. Ä.
  • Motor des Unfallfahrzeugs abstellen: Zündschlüssel drehen – stecken lassen.
  • Entstehenden Brand löschen: Feuerlöscher, Decken, Tücher oder Sand. Feuerlöscher entsprechend der Gebrauchsanweisung benutzen.
  • Fahrzeuginsassen bei akuter Gefahr aus dem Fahrzeug und/oder aus seiner Nähe retten.

Hinweis


Auf orangefarbene Warntafeln und evtl. vorhandenen Kennzahlen (die vorne und hinten an Lastkraftwagen angebracht sind, die gefährliche Güter transportieren) sollte beim Notruf zusätzlich hingewiesen werden.

Achtung!


Alle hier angeführten Sicherungsmaßnahmen sind dringend erforderlich. Sie schützen die Unfallbeteiligten und auch die Helfenden vor zusätzlichen Schäden.

Aber


Zur Durchführung der lebensrettenden Sofortmaßnahmen bleiben oft nur wenige Minuten oder gar Sekunden. Daher: Ein oder zwei Helfende kümmern sich sofort um die Verletzten – andere sichern die Unfallstelle.




zum vorherigen Kapitel zum nächsten Kapitel



 Zum Anfang der SeiteSeitenanfangZum Anfang der Seite



Stand: 17. April 2003 || Webmaster: Sven Pöhlmann || © 2003 FF Buckenhof